Schule an der Heinickestraße, Essen

Aktuelles aus unserer Schule

Nikolausfeier

Dezember 2017

Voller Vorfreude warteten auch in diesem Jahr unsere Kinder auf den Nikolaus. Jede Klasse hatte im Unterricht eine musikalische Darbietung vorbereitet, die sie jetzt dem Nikolaus und der gesamten Schulgemeinde präsentieren konnte. Nikolaus ließ es sich nicht nehmen, selbst mitzusingen und eine kleine Runde zu tanzen.

In der Weihnachtsbäckerei…

Dezember 2017

Auch in diesem Jahr haben die Viertklässler der Heinickeschule wieder in vorweihnachtlicher Atmosphäre Plätzchen gebacken. Diesmal stellten die Kinder sogar den Plätzchenteig selbst her. Eifrig wurde abgewogen, gemixt und geknetet, anschließend fleißig ausgerollt, ausgestochen und verziert.

Vielen Dank an die helfenden Eltern!

Familienkonzert in der Lichtburg

November 2017

Am Sonntag, den 19.11.2017, gab es, wie in den vergangenen Jahren, wieder ein Familienkonzert in der Lichtburg.

Die Konzertbesucher wurden zum Thema Antonio Vavaldi "Die vier Jahreszeiten" mit auf eine Führung durch eine Wetterstation genommen. Die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter wollten herausfinden, welche Jahreszeit denn die wichtigste sei. Darüber stritten sie sehr heftig.

Das Studentenorchester auf der Bühne stellte die Jahreszeiten musikalisch dar. Frau Dr. Ulrike Schwanse stellte die Leiterin der Wetterstation, Frau Dr. Dr. Wanda Wetter, dar und erklärte diese allen Besuchern ausführlich.

Auch die Kinder der Klassen 4a und 4b unserer Schule haben dabei mitgeholfen. Sie haben zum Sommer einen Regenschirmtanz auf der Bühne aufgeführt und dafür viel Beifall bekommen. Zum Abschluss des Konzerts war dann auch den Jahreszeiten klar, dass jede für sich wichtig im Jahreskreislauf ist.

Die "Mini-Forschertage"

November 2017

Am Freitag, den 17. November, nahmen die Kinder der Klassen 4a und 4b an den "Mini-Forschertagen" der Theodor Goldschmidt Realschule teil.

Unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler der Realschule führten sie an zahlreichen Stationen Experimente aus den MINT-Fächern (Mathematik- Informatik-Naturwissenschaften-Technik) durch.

Sie arbeiteten mit Mikroskopen, bauten eigene elektrische Stromkreise und führten chemische Experimente durch. Mit verbundenen Augen konnten sie Erfahrungen in einem Blinden-Parcour machen.

An der Begeisterung der Kinder konnte man erkennen, dass der Spaß und die Neugierde an wissenschaftlichen Phänomenen geweckt wurde.

Besuch in der Stadtbibliothek

November 2017

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages besuchten die Viertklässler der Heinickeschule die zentrale Stadtbibliothek.

Herr Böttger, Leiter der Stadtbibliothek Essen, las den Kindern die Lektüre „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ von Eoin Colfer vor und ließ Tim und die furchterregende Bibliothekarin "lebendig" erscheinen. In gemütlicher Atmosphäre lauschten die Kinder aufmerksam der Geschichte. Alle waren von der Vorlesezeit begeistert.

Don Quichotte für Kinder

September 2017

Am 14. September schauten sich die Viertklässler der Heinickeschule das Ballettstück "Don Quichotte für Kinder" im Aalto Theater an.

Don Quichotte, der edelste Ritter von ganz Spanien, und sein Pferd "Rosinante" begeisterten alle Kinder. Die Abenteuer dieser beiden Hauptfiguren mit ihren zahlreichen lustigen Szenen brachten alle Kinder zum Lachen, und die Tänzer der Ballettcompanie Essen faszinierten das junge Publikum.

Klassenfahrt der Drittklässler zum Hötzenhof

Juli 2017

Vom 3. bis 5. Juli sind die dritten Klassen gemeinsam nach Uedem zum Reitercamp Hötzenhof gefahren.

Nach einer kurzen Einführung auf dem Gelände des Hofes wartete direkt die erste Reitstunde auf die Kinder. Alle Kinder trauten sich aufzusitzen und haben ihre erste Reitstunde mit Bravour bewältigt.

Auf dem Hof gab es nicht nur Pferde, sondern auch viele andere Tiere wie Ziegen, Kaninchen, Katzen, Hunde, Esel, Lamas, Zwergponys. Die Kinder lernten den richtigen Umgang mit den Tieren und verbrachten viel Zeit mit den Tieren.

Außerdem gab es viele attraktive Spielgeräte und Angebote, wie Schaukeln, Hüpfkissen, Seilbahn, Wippen, Spielscheune, Heuboden, Fußballplatz etc.. Auch ein Lagerfeuer mit Stockbrot, eine Planwagenfahrt und ein Spieleabend gehörten neben den zwei Reitstunden zum Programm.

Immer gruppenweise übernahmen die Kinder den Tischdienst und waren begeistert vom Essen, dem täglichen Salatbuffet sowie dem frisch gebackenen Kuchen. Es war eine wunderschöne und aufregende Klassenfahrt!

Jahreskonzert des Essener SingNetzes 2017

Juli 2017

Am 1. Juli 2017 traten unsere Chorklassen unter der musikalischen Leitung von Frau Dr. Ulrike Tervoort in der Weststadthalle auf. Bei diesem Konzert wir sangen wir viele Lieder in unterschiedlichen Sprachen zusammen mit der Schule am Wasserturm. Mit dem gesamten Publikum trällerten wir zum Abschluss "Happy Birthday". Das SingNetz feierte nämlich seinen 10. Geburtstag.

"Queeny Unplugged"-
vier Auftritte im Aalto-Theater

Juni 2017

In vier Vorstellungen konnten wir die Klasse 3a auf der Bühne des im Aalto-Theaters bewundern. Die Kinder tanzten gemeinsam mit Kindern aus anderen Essener Schulen und der Compagnie des Aalto Ballett Essen. Das war eine fantastische Leistung! Das Publikum war begeistert! Diese Fotos stammen von den Proben in unserer Turnhalle. Während der Vorstellung durfte nicht fotografiert werden.

Projektwoche "Gesundheitsförderung durch Sport und Bewegung"

Juni 2017

Vom 12. - 14. Juni fand unsere diesjährige Projektwoche statt. In jahrgangsübergreifenden Gruppen konnten die Kinder unterschiedliche Bewegungs- und Sportarten ausprobieren: Inlineskaten, Klettern, Fußball, Leichtathletik, Tanzen oder Spielen in Bewegungslandschaften. Mehr:

Tanzaufführung "Mein Paradies"

Juni 2017

Ein Schuljahr lang hatten die Ganztagskinder des 4. Schuljahres mit den Tanzpädagogen Pavlina Cerna und Alexeider Abad Gonzalez geprobt. Am 8. Juni gab es zwei große Auftritte im Chorforum Essen. Die Kinder zeigten tänzerisch wie sie sich ihr Paradies vorstellen. Alle Schulklassen der Heinickeschule sowie Eltern und Freunde waren begeistert. Das Begleitprogramm bestritten die Chorklassen unserer Schule. Das war eine eindrucksvolle Vorstellung!

Ausflug der Ganztagskinder

Mai 2017

Am 24. Mai unternahmen die Ganztagskinder einen Ausflug. An diesem Tag fand für alle Lehrerinnen eine ganztägige Konferenz statt. Da unsere Schule eine verlässliche Ganztagsbetreuung garantiert, aber kein Unterricht stattfinden konnte, unternahmen die Erzieherinnen bis 16 Uhr einen Ausflug mit den Ganztagskindern.

Ziel des Ausflugs war der Maximilianpark in Hamm. Viele große Spiellandschaften mit besonders attraktiven Spielgeräten forderten Geschicklichkeit, Kraft und Können der Kinder heraus. Sie erkundeten das "Tal der tausend Wasser", das Piratenschiff, die "Alte Mine" und den Dschungelspielplatz. Zwischendurch gab es ein Picknick.

Sponsorenlauf 2017

Mai 2017

Zum ersten Mal hat die Heinickeschule einen Sponsorenlauf organisiert. Dieser fand an der schönen Sportanlage „Schillerwiese“ statt. Bereits Wochen vorher haben alle Kinder fleißig dafür trainiert.

Am 12.5. war es dann endlich soweit. Schon morgens haben sich fleißige Eltern zusammengefunden, um für Speisen, Getränke, Tische und Bänke zu sorgen. Nach Unterrichtsschluss sind dann alle Kinder und Lehrer gemeinsam zur Schillerwiese gefahren. Nach einem gemeinsamen Eröffnungstanz ging es los.

Die Kinder liefen jahrgangsweise. Alle konnten es kaum erwarten an den Start zu gehen. Sehr motiviert und mit voller Freude liefen alle Kinder ihre Runden und feuerten sich gegenseitig kräftig an.

Das "erlaufene Geld" soll für unsere alljährliche Sportprojektwoche verwendet werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren.

Karneval in der Heinickeschule

Februar 2017

Am Freitag vor Rosenmontag feierten alle Klassen, wie jedes Jahr, Karneval. Wer wollte, konnte verkleidet zur Schule kommen. Die Kinder und das Kollegium sind kaum wiederzuerkennen!

ETB Wohnbau Baskets in der Heinickeschule

Februar 2017

Die Klasse 3b erhielt Basketballtraining von zwei Profispielern der ETB Wohnbau Baskets, dem Basketballverein der Stadt Essen. Die Kinder hatten viel Spaß und zeigten großen Einsatz. Zum Abschluss erhielten alle Kinder Autogramme und Freikarten für die nächsten Heimspiele der Essener Basketballmannschaft. Es war ein tolles Erlebnis! Danke an die Wohnbau Baskets!

Projekttage Kunst

Februar 2017

Die Klassen beschäftigten sich zwei Tage lang mit verschiedenen Malern. Sie lernten deren Werke und Malstile kennen. Einige Klassen zeichneten und malten. Andere bauten Unterwasserwelten oder eine Olchi-Höhle. Mehr: